Dirigieren

Das Dirigieren ist eine Orientierungs- und Koordinierungshilfe für Musiker eines Ensembles, beispielsweise eines Chores oder Orchesters. Der Dirigent zeigt diese Koordination hauptsächlich durch Handbewegungen an und fungiert als wichtigste Orientierungsperson bei einem musikalischen Stück. Beim Dirigieren müssen im Grunde drei Funktionen erfüllt werden: Es soll den für die Musiker verbindlichen Takt markieren, ihnen Beginn und Ende des Stücks und ihre jeweiligen Einsätze anzeigen und die gestalterische Entwicklung des Musikverlaufs demonstrieren. Das Dirigieren folgt dabei speziellen Regeln und Techniken, die im Verlauf der Musikgeschichte entstanden sind: Der Takt wird beispielsweise durch feste Schlagfiguren angegeben. Die Dynamik, die Artikulation und die gestalterische Entwicklung eines Musikstücks besitzen eher weniger standardisierte Formen und können von jedem Dirigenten mehr oder weniger individuell entwickelt und mit den Schlagfiguren kombiniert werden.

Dirigierunterricht in Ihrer Stadt