Kontrabass

Beim Kontrabass handelt es sich um das größte und tiefste Streichinstrument. Ihr weites Einsatzgebiet erstreckt sich vom modernen Sinfonieorchester über den Jazz bis hin zum ursprünglichen Rock & Roll und Rockabilly. Der Name "Kontrabass" hat seinen Ursprung bei der Kontra-Oktave. Deren Töne können mit dem Kontrabass erzeugt werden. Das Musikinstrument gehört zur Familie der Violinen (siehe auch Violoncello). Das Instrument wird im Sitzen oder im Stehen gespielt. Zum ersten Mal ist musikhistorisch Anfang des 17. Jahrhunderts von einem Kontrabass die Rede.

Kontrabassunterricht in Ihrer Stadt