Laute

Der Begriff Laute stammt aus dem Arabischen "al-ūd" und bedeutet übersetzt "das Holz". Auf Italienisch heißt die Laute "leuto" oder "liuto", auf Französisch "luth". Die Laute ist ein Zupfinstrument mit Saiten, einem birnenförmigen Korpus (Klangkörper) und einem angesetztem Hals. Besonders in der Renaissance galt die Laute als Königin der Instrumente und war einer der Vorläufer der heutigen Gitarre.

Lautenunterricht in Ihrer Stadt